4. Halitosis Tag Berlin

Von der griechischen Mythologie...

Weil Aphrodite ihre Heiligtümer auf Lemnos vernachlässigt sah, strafte sie alle Frauen der Insel mit üblem Mundgeruch.

Als Folge blieben ihnen ihre Gatten fern und vergnügten sich stattdessen mit Sklavinnen. Die eifersüchtigen Gattinnen brachten daraufhin in einer Nacht alle männlichen Bewohner der Insel um.

Halitosis weboptimiert 1
© Syda Productions - Fotolia.com

...in die heutige Zeit:

Am 22. März 2014 fand in Berlin Alt-Moabit der 4. Deutsche Halitosistag (Halitosis lat. halitus - Hauch, Atem) statt.
Die "Mundgeruchs"-Spezialisten des deutschsprachigen Raums trafen sich in Berlin unter der Leitung von Professor Andreas Filippi, um vor über 200 interessierten Zahnmedizinern über den aktuellen Stand der Behandlung unangenehmen Mundgeruchs zu berichten. Weil der Stellenwert eines frischen Atems in unserer gesundheits- und fitnessorientierten Gesellschaft stetig mehr an Bedeutung gewinnt, ist der Zahnarzt erste Anlaufstelle, wenn dieses Problem auftritt. Neben klassischen zahnmedizinischen Erkrankungen, wie Parodontitis, Gingivitis, Karies und festsitzende kieferorthopädische Apparaturen, zählen auch medikamentenbedingte Nebenwirkungen, Ernährungsgewohnheiten, allgemeinmedizinische und psychische Erkrankungen als Ursachen. Im zahnmedizinischen Erkrankungsfeld entsteht der Mundgeruch aus flüchtigen Schwefelverbindungen durch Bakterienstoffwechsel vorwiegend auf der Zunge und in den Zahnfleischtaschen. Hier kann durch Mundhygiene-Instruktion, Prophylaxe- und Parodontal-Behandlung ein Grundstein für einen angenehmen Geruch gelegt werden. Weiterhin trägt eine Intensivierung der häuslichen Mundhygiene durch modifizierte Putztechnik, Interdentalraumpflege, Zungenreinigung und Spüllösungen zum Erhalt des Erfolges bei.
Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch vertrauensvoll an Ihren Behandler.


Ihre PRAXIS ...in aller Munde

halitosis weboptimiert 2

© Syda Productions - Fotolia.com

 

© 2017 www.praxis-in-aller-munde.de