DGET Jahrestagung

In Marburg fand vom 11. bis zum 12. Oktober die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Endodontie und Traumatologie (DGET) statt.

Wie jedes Jahr gelang es dem Veranstalter, internationale Referenten für den Kongress zu gewinnen. Unter anderem hielt Stephan Simon, Spezialist für Endodontie und Mikrobiologie aus Paris, einen Vortrag über die Behandlung von karies- und traumabedingtem Verlust von Zahnhartsubstanz mittels MTA (mineral trioxide aggregate). In zahlreichen Studien konnte belegt werden, daß dieses Medikament unter besonderen Voraussetzungen den Zahnnerven dazu anregt, neue Zahnhartsubstanz (Dentin) zu bilden. Mit dieser innovativen Technik kann eine Wurzelkanalbehandlung vermieden und der Zahn zur Regeneration angeregt werden. Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.

.DGET   erhalte deinen zahn logo

© 2017 www.praxis-in-aller-munde.de