Beihilfe

Der Leistungsumfang, der als beihilfefähig anerkannt wird, orientiert sich in weiten Bereichen am Niveau der Gesetzlichen Krankenversicherung. So kommt es teilweise zu Leistungseinschränkungen durch die Beihilfestelle. So werden Laborleistungen oft nur nach der sog. BEL-Liste erstattet, obwohl darin nur ein eingeschränkter Umfang beschrieben ist. Bitte unterscheiden Sie zwischen „beihilfe-fähig" und „berechnungs-fähig". Berechnungsfähig sind alle Leistungen, die medizinisch notwendig sind oder die Sie wünschen. Sie entscheiden über den Umfang und die Qualität der Leistungen und damit Ihrer Versorgung.

Um Missverständnisse zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen einen Heil- und Kostenplan vor Behandlungsbeginn einzureichen, damit Sie sich entscheiden können, welche Leistungen Sie wünschen.

Beihilfe-Berechtigte haben meist eine private Zusatzversicherung, damit gelten im Wesentlichen die gleichen Punkte wie bei der PKV.

Durch unsere Zusammenarbeit mit einem Rechenzentrum (DZR) steht Ihnen deren fundierter Beratungsservice in Erstattungsfragen zur Verfügung.

© 2017 www.praxis-in-aller-munde.de